Ende gut alles gut- die Blagan Woche

Blagan? Watn datn? Naja alles was unorganisiert, unordentlich, unerwartet und vorallem chaotisch ist. Oder auch nicht, denn die Israelis betiteln alles was ihnen nicht passt als Blagan!

Letzten Mittwoch hat es angefangen, das ich merkte das es mir nicht so gut geht und am Donnerstag nach der Arbeit war ich dann richtig krank. Aber alles war nur halb so schlimm, denn ich hatte eine echt super um mich besorgte Mannschaft an Krankenhausmitarbeitern um mich, die ihren Volounter sehr sehr lieben. Und zudem noch die besten Freunde und Mitbewohner der Welt!

Nur leider musste ich meine Wochenendpläne absagen um mich ein paar Tage auszukurieren.

So haben wir uns in Tel Aviv ein schönes Wochenende gemacht.

Den ersten Tag haben wir gemütlich daheim verbracht und am zweiten sind wir dann ein wenig durch Florentin flaniert.

Nachdem ich mich ordentlich auskuriert hatte konnte ich Dienstag wieder arbeiten gehen….man hat mir das gefehlt!
So hat der ganze Krankenhaus Alltag wieder gestartet.

Und auch Fitness mit der Isa, Sprachkurs und gemütliches Kaffee trinken, alle geht wieder seinen normalen Lauf.

Heute arbeite ich wieder einen Tag mehr, damit ich die komplette Zeit in der Belli da ist frei habe um mit ihr zu reisen. Heute Abend bekomme ich noch Besuch aus Haifa. Ich freue mich!

Morgen mach ich etwas echt COOLES- aber da müsst ihr wohl auf meinen nächsten eisigen Artikel warten. Ich sag nur: Es wird kalt!

Auf dem Weg zur Arbeit heute habe ich Tel Aviv bei Regen mit nassen Socken kennengelernt.

Also euch allen ein wunderschönes Wochenende und einen guten Start in die neue Woche! Shabbat Shalom le culam!

Morgendliches Treffen an der Apotheke #PaulaValliPower
Please follow and like us:

Author

paula@ohmle.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error

Enjoy this blog? Please spread the word :)

RSS
Follow by Email